KG-Sieglar

Wirklich mächtig! Der Sieglarer Maibaum

Junggesellen: Zum Frohsinn gehörte am Vorabend des 1. Mai viel Arbeit!

KG-SIEGLAR: Sieglarer Maibaum 2015. Foto: Carsten Seim

Der Maibaum steht. Ganze Arbeit des Junggesellenvereins Frohsinn auf dem Sieglarer Markt. Ein wirklich mächtiges Exemplare hatten sich die Mannen um Coach Roman Brück ausgesucht. Um 20 Uhr hatten sie ihn aufgerichtet. Hammerschläge hallten über den Platz. Der Maibaum wurde im Schacht mit mächtigen Keilen aus Birkenholz, die zuvor mit der Kettensäge zurechtgesägt worden waren, fixiert. Hunderte Zuschauer verfolgten das Spektakel. Es war recht frisch, doch rechtzeitig hatte der Regen aufgehört. Immerhin gab es in der Finalphasen ein paar Flecken blauen Himmels. Reife Leistung die Herren. In den späteren Abend heizte Saturdaynight-DJ Jürgen Zimmermann ein. Wie immer gelungen. Schade, dass es nicht etwas wärmer war. Das Kölsch hat dennoch geschmeckt!

Heute Maiansingen. Dann bekommt der Baum seinen bunten Kranz. 

Fotos: Carsten Seim für die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar von 1925KG-SIEGLAR: Sieglarer Maibaum 2015. Foto: Carsten Seim