KG-Sieglar

Prinzenfrühstück des Hoofe volle Lööre: mit eigenen Glorreichen 3

Prinzenfrühstück in Sieglar. Foto: Carsten Seim

Mit eigenem Dreigestirn um Prinz Holger II. (Wirtz), Jungfrau Jenny (Jens Kessel) und Bauern Jan Laufenberg präsentierte sich der Karnevals-Club Ne Hoofe volle Lööre am Sonntag, 24. Februar, in seiner Hofburg beim Pompe Jupp.

Prinzenfrühstück in Sieglar. Foto: Carsten Seim

Ehemalige Dreigestirne säumten den Weg beim Einzug der Glorreichen 3 in die Traditionsgaststätte. Das Pronzenfrühstück ist neben dem Ochsenball DIE tradtionelle Veranstaltung des Hoofe. Karl-Ludwig Kessel moderierte diese Vormittag, bei dem das Holger II. Sessionslieder präsentierte. Wir wissen, dass Oohs fiere könne. Die können, um die Originalmelodie von Boss Bruce Springsteen ansprechen, sogar im Dunklen tanzen. 

Prinzenfrühstück in Sieglar. Foto: Carsten Seim

Mit dabei Ortsringvorsitzemder Matthias Esch, KG-Präsident Marvo Esch mit Holger I. Hürten, Rotter-See-Chef Alfons Bogolowski und Sieglars Ortsvorsteherin Giesela Günther sowie Pfarrer Hermann-Josef Zeyen, Arno N. servierte belegte Brötchen. Die ersten Schwenker mit Hausschnaps machten die Runde. Alles wie jedes Jahr – nur noch schöner!

Prinzenfrühstück in Sieglar. Foto: Carsten Seim

Fotos: Carsten Seim für die 1. Große KG Sieglar

Alle Bildchen von diesem denkwürdigen Prinzenfrühstück findet Ihr hier!