KG-Sieglar

Oktoberfest in der schönsten Stadt des Rheinlandes

Isarspatzen von Sieglar nach Köln: Foto: Carsten Seim

Dass Köln auch bei verhangenem Himmel mit seinem Dom die schönste Stadt des Rheinlands ist, darüber waren sich die Musiker der Isarspatzen rund um Alois Altmann am Samstagnachmittag, 5. September, einig. Inklusive Freistaat hätte wohl München vorn gelegen. Nun denn, jedenfalls war man in Köln unterwegs. Anlass: das Oktoberfest der Kölner Kultgaststätte Em Hähnche. KG-Präsident Marco Esch hatte dazu nachmittags einen Auftritt der Hofbräuhaus-Festkapelle arrangiert. Verdutzte Kölsche sahen die Isarspatzen in Marschformation aufkreuzen. Zünftig. Und auch die Sonne kam durch. Der liebe Gott in Kölle spielt eben auch immer ein wenig mit. Es ist derzeit ja auch beim FC (Tabellenplatz 4) so. Soviel Glück auf einmal konnten manche gar nicht fassen. Applaus. oans zwoa drei gsuffa! Nicht nur der Baas (Chef) des Großen Rates Manfred Zender, genannt Schubi, Führungskopf der Großen Braunsfelder KG von 1976, und Wirt des Hähnchens, freute sich über den musikalischen Gruß aus dem Freitstaat Sieglar.

Isarspatzen von Sieglar nach Köln: Foto: Carsten Seim

Danach Platzkonzert vor dem Dom. Touristen ringsum, die mit ihren Handys filmten und ihren Lieben zuhause nun womöglich berichten werden, dass auch im Rheinland viele Bayern präsent sind. Bajuwarische Botschafter im jecken Köln. Sie wurden wie nicht anders zu erwarten war, in der rheinischen Hauptstadt weltoffen und warmherzig empfangen.

Isarspatzen von Sieglar nach Köln: Foto: Carsten Seim

Dass all das emotional steigerbar wäre, hatte vor dem folgenden Besuch im Brauhaus Gaffel am Dom niemand für möglich gehalten. Alle wurden an einem langen Tisch platziert. Einige hatte Instrumente mitgenommen. Mehrere Kränze Kölsch – und all das artete in eine musikalische Trachtenparty aus, die in der Hymne über „mein Tiroler Land“ gipfelte. Kölsche Karnevalisten im Umfeld applaudierten voller Begeisterung. Ein wenig süddeutsch waren in diesem Moment alle umstehenden Rheinländer.  Alois Altmanns Isarspatzen sind die besten Botschafter ihres Heimatlandes.

Bericht und Fotos: Carsten Seim für die 1. Große KG Sieglar und Alois Altmanns Isarspatzen