KG-Sieglar

Miljö – Finale des 17. Sieglarer Ochsenfestes

Ochsenfest Sieglar 2019. Foto; Carsten Seim

Zum 17. Ochsenfest hatte die Sieglarer Marketing Gemeinschaft e.V., SMG, am Sonntag, 19. Mai, ins Ortszentum geladen. Und zahlreiche Besucher kamen. Zum Abschluss dieses Tages spielte die bekannte Mundart-Band Miljö ihre rheinischen Hits auf der VR-Bankbühne. Öffentliches Schunkeln, Konfettikanonen. Regen und Gewitter am Nachmittag taten der Stimmung keinen Abbruch. Einer der Hauptorganisatoren dieses Festes ist KG-Senator Thomas Bröhl.

Ochsenfest Sieglar 2019. Foto; Carsten Seim

Präsenz zeigten auch der neue Sieglarer Ortsringvorsitzende, KG-Präsident Marco Esch mit Ehefrau Monika, und dessen Stellvertreter Roman Brück, ebenfalls Mitglied dieser Gesellschaft. Gesichtet wurden auch Susi und Klaus Reifenhäuser. Viele Vereine beteiligten sich an der Ausrichtung. So managten die Jecke Lööre den Bierstand vor der VR Bank-Bühne.

Ochsenfest Sieglar 2019. Foto; Carsten Seim

Der Sieglarer Turnverein und das Karate-Dojo Funakoshi präsentierten sich mit Vorführungen. Das Deutsche Rote Kreuz (Parcour) war mit einem Ehrenamtsbüdchen vor Ort. Der Skiclub lud zum Hockey-Torschießen ein.

Ochsenfest Sieglar 2019. Foto; Carsten Seim

Zahlreiche Geschäftsleute sorgten mit Aktionen für Aufmerksamkeit. BRÖHL-Bälle werfen gabe es am gleichnamigen Café, Lotto Kreuzer hatte ein Glücksrad für Neukunden mit Kundenkarte aufgebaut. Die VR-Bank Rhein-Sieg eG bot vor ihrer Sieglarer Filiale Kinderbelustigung an.

Ochsenfest Sieglar 2019. Foto; Carsten Seim

Dann kamen Regen, Blitz und Donner. Am späteren Nachmittag füllte sich der Platz wieder – in Erwartung des Auftritts von Miljö. Die fünf jungen Musiker von der Schäl Sick, Nils, Max, Simon, Sven und Mike, spielten natürlich auch ihren Hit „Kölsch statt Käsch“. Damit haben sie übrigens den Wettbewerb „Loss mer singe – Kneipenhits“ des Jahres 2018 in der Kölner Alteburg gewonnen.

Das 17. Ochsenfest wurde von der VR-Bank, der KSK, den Stadtwerken und Café Bröhl unterstützt.
Fotos: Carsten Seim für die 1. Große KG Sieglar