Könige vom Pompe Jupp eröffnen Karneval

Einen Tag nach dem Karnevalsauftakt der 1. Großen KG, der fulminanten Mädchensitzung am 6. November, eröffneten auch die Könige vom Pompe Jupp im ihrem Stammlokal den Karneval. Sie boten ein wirklich bemerkenswertes Programm mit den kölschen Jeck-Stars Klüngelköpp, Thomas Cüpper als Et Klimpermännche und dem Redner Martin Schopps. 

Die KG war zu diesem Event mannstark angetreten - mit ihrem Präsidenten Marco Esch, den Vorständen Christian Winkler, stv. Vorsitzender, Uwe Schmidberger, Tollität des Jahres 2010, sowie weiteren Vorständen und Mitgliedern. Mit dabei auch der Hoofe volle Lööre, die jecke Lööre, die Los Bombelinos. Vertretern aller Vereine wurde der neue Könige-Orden zuteil. 

Stimmung und Tanz bis spät in die Nacht. Temperatur- und Emotionshöepunkte im Sälchen. Es war ein Saunagang, bemerkte das Klimpermännchen. Aber schön. Vor allem auch die Hymne Stääne der Klüngelköpp brachte die rheinische Seele zum Kochen. Arno Niederquell sorgte Kölschkranz-weise für Abkühlung. 

Schöner Abend, schöne Gäste. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Opening. PS: Ein Teilnehmer hatte ein Kühlakku in seiner Jeckenkappe. Das ist eine Idee für die heißen Saalschlachten in der Küz. Mehr auf der Webseite der Könige. 

Fotos: Carsten Seim für die 1. Große KG Sieglar