KG-Sieglar

Junggesellen: Maiball in der Küz ...

... und prächtiger Umzug durch Sieglar

Junggesellen Sieglar: Maiball in der Küz, Foto: Carsten Seim für die 1. Große KG Sieglar

Meindorf, Mondorf, Kriegsdorf, Niederkassel, Ranzel, Wolsdorf und andere Delegationen waren am 3. Juni zum Maiball des Sieglarer Junggesellenvereines Frohsinn in den Saal der Küz gekommen, um dem Lööre Mai-Adel zu huldigen. Das sind: der Sieglarer Maikönig Jens Kessel und seine Maikönigin Janine Lagodny sowie das 1. Maigrafenpaar Marco Gottlob & Alexandra Kittlitz, das 2. Maigrafenpaar Stefan Hesse & Verena Amon und Rötzchen Mario Odenthal.

Zuvor bereits waren die Junggesellen und Angehörige der Männerei mit Gleichgesinnten, Cabrios und dem Rötzchen auf Birkenlaub-geschmücktem Traktoranhänger durch Sieglar gezogen, um die Maigräfinnen und am Ende auch Janine, die Maikönigin abzuholen. Für klingendes Spiel sorgte das Tambourcorps Pohlhausen-Birk. Der Krönungsball in der Küz wurde zur rauschenden Party mit traditionellem Fahnenschwenken sowie Disko mit Lasershow. Junges Brauchtum in altem Verein. Weiter so. 

Fotos und Anmerkungen zum Abend: Carsten Seim für die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar

Junggesellen Sieglar: Maiball in der Küz, Foto: Carsten Seim für die 1. Große KG Sieglar