Dreigestirn 2015 - die Generalprobe

Gestern Abend in der Küz sangen sich designierte Tollitäten, Adjus und Gefolge warm

KG-Herrensitzung in Sieglar: Designiertes Sieglarer Dreigestirn, Foto: Carsten Seim

Am Vorabend der Proklamation und Prunksitzung trafen sich am 16. Januar das designierte Dreigestirn, Holger Hürten, Christian Seigerschmidt und Peter Biller, gemeinsam mit Adjutanten Marco Esch, Hans Peter Hausmann, Uwe Schmidberger und Marc Weinrebe mit ihren Gefolgsleuten aus VR Bank und 1. Großer KG Sieglar zur internen Verleihung des neuen Sessionsordens.

KG-Herrensitzung in Sieglar: Designiertes Sieglarer Dreigestirn, Foto: Carsten Seim

KG-Senatspräsident Matthias Esch überreichte ihn zunächst Sieglars neuem Karnevalsprinzen Holger Hürten. Holger I. in spe verlieh ihn dann der künftigen Jungfrau und dem künftigen Bauern. Gemeinsam sang man sich mit dem neuen Sessionslied für den großen Auftritt am heutigen Abend warm. Titel wird noch nicht verraten, es hat aber mit der Herkunft des neuen Prinzen zu tun, der bekanntlich ne echte Lööre ist. Küz-Wirt Sven präsentierte ein leckeres kalt-warmes Büfett. Gemeinsames Essen vor dem Großen Tag. Wie schön.

KG-Herrensitzung in Sieglar: Designiertes Sieglarer Dreigestirn, Foto: Carsten Seim

Fotos: Carsten Seim für das neue Sieglarer Dreigestirn, seine Adjutanten, Gefolgsleute und die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar.