1. Große KG verschiebt Tommy-Engel-Konzert

Alternativer Termin voraussichtlich am Samstag, 11. Juli 2020



„Die Stimme Kölns“, so hat Marco Esch, Präsident der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar, Tommy Engel im letzten Jahr bei seinem Auftritt in der Küz geehrt, wird nicht am 25. April in der Küz gastieren. Die Verantwortlichen der 1. Großen KG Sieglar haben das Konzert wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Das ist die schlechte Nachricht; die gute: Wenn es die Situation zulässt, wird Tommy Engel am 11. Juli 2020 in der Küz auftreten und ganz sicher wieder mit dem genialen Pianisten und Komponisten Jürgen Fritz (Piano, Ex- Triumvirat), dem früheren BAP-Gitarristen Helmut Krumminga, dem Gitarristen und Sänger Till Kersting, dem Bassisten Hans Maahn, dem Drummer Alex Vesper und der stimmlich wie optisch bezaubernden Sängerin Frauke Harder einen grandiosen Musikgenuss abliefern. 

Alle bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Sollte jemand an diesem Tag verhindert sein, so erstattet die 1. Große KG Sieglar den Eintrittspreis. Betroffene können ihre Karte in der Parfümerie am Schirmhof wieder zurückgeben. KG-Präsident Marco Esch bittet Betroffene angesichts der Auflagen für Geschäfte wegen der Corona- Pandemie, sich zu informieren, wann die Parfümerie geöffnet hat: „Ihr Geld bekommen sie auf jeden Fall erstattet.“