KG-Sieglar

Dreigestirn 2020 – 95 Jahre 1. Große KG Sieglar

Das designierte Dreigestirn 2020

Willi Klein (Jungfrau), Sven Rohwer (Prinz), Christian Winkler (Bauer)

Adjutanten

Roman Brück, Markus Grommes, Hans Metternich, Michael Kröll
 

Warum wir das machen? Uns ist es eine Herzensangelegenheit!

Wir wollen das ausstrahlen, was wir fühlen! Für alle da sein und dafür sorgen, dass die dörfliche Gemeinschaft gestärkt wird. Alle mitnehmen und ihnen das Herz von Sieglar/Loor in der Session zeigen! Eine Botschaft senden, dass die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar für Brauchtum und Tradition steht.
Es geht um Brauchtum und Freundschaft mit Herz!
Unser Ziel ist es, jedem, der uns trifft, ein Lachen auf das Gesicht zu zaubern!
Stolz und Eitelkeit nach hinten zu stellen. Jeder gehört dazu, ob er „kölsche Lieder“ mitsingen kann oder nicht!
 

Der Prinz

  • Name: Sven Rohwer

  • Alter: 53 Jahre, 10.08.1966

  • Familienstand: verheiratet

  • Geburtsort: Köln

  • Wohnort: Niederkassel-Ranzel

  • Beruf: Filialdirektor

  • Firma: Kreissparkasse Köln,

    Filiale Sieglar

  • Hobbys: Reisen, Wandern,

    Fahrradfahren, Karneval,

    Fußball, 1.FC Köln

Warum mache ich das?

In Köln geboren und aufgewachsen, lernte ich durch mein Elternhaus schon als Kind intensiv die Karnevalsumzüge, das Feiern, Schunkeln und Singen im kölschen Fasteleer kennen. Als echter Karnevalsjeck reifte daher schon früh in mir der geheime Wunsch „einmol Prinz zo sin“.
2013 übernahm ich die Leitung der KSK-Filiale in Sieglar. Ich fand auf Anhieb einen guten Zugang zu den Menschen hier, und sie nahmen mich auf in ihrer Mitte.
Bei der 1.Großen KG Sieglar lernte ich eine Karnevalsgesellschaft mit tollen und engagierten Männern und Frauen kennen, deren Mitglied ich seit einigen Jahren bin.
Am 14.01.2018 – bei der Hofburgerstürmung der Los Bombelinos – fragte mich unser Präsident, Marco Esch, ob ich bei unserem 95-jährigen Bestehen Prinz im Sieglarer Dreigestirn in der Session 2019/2020 werden möchte. Woher wusste Marco, dass ich diesen geheimen Wunsch hatte?
Ich spüre eine ungeheure Freude, fühle mich sehr geehrt, und es macht mich sehr stolz, dass ich Prinz im Sieglarer Dreigestirn werden darf und somit einen Beitrag zur Erhaltung und Pflege von Tradition und Brauchtum leisten kann.
Unser gesamtes Team und wir als Dreigestirn haben den Wunsch, den Menschen in der Region Freude zu machen und gemeinsam Spaß zu haben.
 

Der Bauer

  • Name: Christian Winkler
  • Alter: 51 Jahre, 25.10.1968
  • Geburtsort: Sieglar
  • Wohnort: Sieglar
  • Beruf: Selbstständiger
    Karosseriebaumeister
  • Hobbys: Karneval, Segeln, Kochen
    und Essen gehen,
    1.FC Köln

Warum mache ich das?

Schon zweimal durfte ich in der Vergangenheit die 1. Große KG Sieglar in einem Dreigestirn vertreten. Ich bin dem Ortsteil Sieglar sehr verbunden und stolz darauf, dass ich gefragt wurde, ob ich ein drittes Mal als Tollität für Loor zur Verfügung stehen würde.
So habe ich, wissend was auf mich zukommt, gerne zugesagt. Ich freue mich sehr auf die kommenden Aufgaben und werde unser Loor sowie meinen Verein bestmöglich vertreten und allen Jecken reichlich Freude bereiten.

Die Jungfrau Wilhelma

  • Name: Wilhelm Klein
  • Alter: 68 Jahre, 23.06.1951
  • Geburtsort: Sieglar
  • Wohnort: Sieglar
  • Beruf: Geschäftsführer
  • Hobbys: Elferrat, Tennis, Skifahren,
    Segeln, Golf
    und Kochen
 

Warum mache ich das?

In Sieglar am Dreesch (Markt) geboren und aufgewachsen bekommt man die DNA des Fastelovends automatisch mitgeliefert. Mit sechs Jahren erstmals im Rosenmontagszug unterwegs, bleibt die Affinität zum Sieglarer Dorffastelovend auch mit dem Älterwerden ungebrochen.
Dennoch war meine Reaktion auf die Frage, ob ich mir vorstellen könnte, im Sieglarer Dreigestirn mitzumachen, zunächst mal ungläubig und mit Angst und Respekt vor der Aufgabe, danach erst die Einmaligkeit erkennend. Getoppt wurde dies durch die Ehre, die 1. Große KG in ihrem 95. Jahr als Mitglied der KG und im Dreigestirn zu repräsentieren, freudig mit ja zu beantworten.
Ich habe nur eine ungefähre Vorstellung, was hier auf mich beziehungsweise auf uns zukommt. Ich werde aber mit aller Kraft und mit ganzem Herzen als Jungfrau im Sieglarer Dreigestirn 2020 den Menschen Freude und Spaß bringen, bei aller Ernsthaftigkeit, die mit dem Fastelovend zusammenhängt.
Dank der Unterstützung und großem Einsatz durch unseren Präsidenten Marco Esch und dem Leader des Dreigestirns, Roman Brück, bin ich sicher, dass uns das auch gelingen wird.
 

Adjutant des Prinzen

  • Name: Roman Brück
  • Alter: 43 Jahre, 21.07.1976
  • Familienstand: verheiratet, eine Tochter
  • Geburtsort: Sieglar
  • Wohnort: Sieglar
  • Beruf: Abteilungsleiter
  • Firma: TÜV Rheinland LGA Products GmbH
  • Hobbys: in Köln Fußball,
    Junggesellenverein Sieglar,
    Karneval

Adjutant des Prinzen

  • Name: Markus Grommes
  • Alter: 43 Jahre, 11.05.1976
  • Familienstand: verheiratet, eine Tochter
  • Geburtsort: Sieglar
  • Wohnort: Sieglar
  • Beruf: Straßenbaumeister
  • Firma: Stadt Troisdorf
  • Hobbys: Skifahren, Reisen, JGV Sieglar

Adjutant des Bauern

  • Name: Hans Metternich
  • Alter: 65 Jahre, 26.01.1954
  • Familienstand: verheiratet
  • Geburtsort: Hürth-Hermülheim/Erftkreis Sieglar
  • Wohnort: Sieglar
  • Beruf: Rentner
  • Hobbys: Wandern, FC und der Karneval;
    meine Freizeit mit meiner Frau und Freunden
    genießen

Adjutant der Jungfrau

  • Name: Michael Kröll
  • Alter: 58 Jahre, 04.02.1961
  • Familienstand: verheiratet
  • Geburtsort: Sieglar
  • Wohnort: Troisdorf-West
  • Beruf: Kriminalbeamter
  • Firma: Land Nordrhein-Westfalen
  • Familienstand: verheiratet
  • Hobbys: Enkelkind, FC, Karneval

Warum gerade im Jahr 2020?

Unsere KG wird in diesem Jahr 95 Jahre alt. Im Lokal der Witwe Peter Thiesen am Markt, dem späteren Pompe Jupp, setzten sich einige Schulkameraden zusammen und gründeten 1925 die Gesellschaft.
Über den Weg bis in die heutige Zeit berichtet die Vereinschronik.
Die 1. Große KG Sieglar ist die älteste Karnevalsgesellschaft unseres Ortes. Sie wird geführt von Marco Esch. Literat der Gesellschaft ist seit langen Jahren Matthias Esch, der zugleich langjährig Vorsitzender des Ortsrings in Sieglar war. Ehrenpräsident der KG ist Christian Klein, der auf über sechs Jahrzehnte Einsatz für den Sieglarer Karneval zurückblickt.
 

„M ́r ston zösamme seit 95 Johr - datt donn mö fiere – he möt öch en Loor“

Unter diesem Motto wollen wir – der Tradition der KG verpflichtet – mit Euch zusammen das 95-jährige Bestehen der 1. Großen KG feiern. Wir sind der Tradition, der Nachbarschaft und dem Spaß an d ́r Freud verbunden!
Gerade heute, in unserer immer stärker digitalisierten Zeit, ist es für die KG eine Herzensaufgabe, die zwischenmenschliche Beziehung zu entwickeln, die Nachbarschaft zu stärken und den sozialen Zusammenhalt zu fördern.
Dies geschieht in viele Aktionen, Veranstaltungen – und das über das ganze Jahr verteilt. Die 1.Große KG Sieglar in diesem Jahr vertreten zu dürfen, ist daher etwas ganz Besonderes für uns. Es ist für uns Tradition, Brauchtum und eine absolute Herzensangelegenheit.
 

Termine und Kontakt

Hans Metternich, Rathausstraße 45a, 53844 Troisdorf
Mobil: 0151 65108099
E-Mail: dreigestirn@erstegrossekg.de
 

Bankverbindung

Sieglarer Dreigestirn 2020
Kreissparkasse Köln
DE 42 3705 0299 0006 0150 15 COKSDE33XXX
Sieglarer Dreigestirn 2020
VR-Bank Rhein Sieg eG
DE35 3706 9520 1100 9300 36 GENODED1RST
Fotos: dimensionen querdenken