KG-Sieglar

Alle Jahre wieder Gemütlicher Abend der 1. Großen KG Sieglar

Neuer Senator Jo Kneutgen – Ehrungen für KG-Präsident Marco Esch, Viktor Boll und Christoph Lukas

Gemütlicher Abend der 1. Großen KG Sieglar. Foto: Carsten Seim

Es ist DIE Jahresveranstaltung der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar. Am Freitagabend, 23. November, trafen sich KG-Mitglieder und KG-Senatoren mit Partnerinnen sowie Freunde und Förderer dieser Gesellschaft im Saal Zur Küz zum Gemütlichen Abend. Der KG-Präsident und Moderator des Abends, Marco Esch, erfuhr an diesem Abend selbst eine Ehrung. Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski überreichte ihm ein neues Präsidenten-Zepter. Darauf ist die Zahl 25 eingraviert. Solange bereits ist der Beschenkte Präsident der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar. An diesem Abend begrüßte die KG auch einen neuen Senator, den Troisdorfer Architekten Jo Kneutgen.

Gemütlicher Abend der 1. Großen KG Sieglar. Foto: Carsten Seim

Die Zahl 25 spielte auch eine Rolle bei einer weiteren Ehrung: Horst Meurer, Vizepräsident des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel im Bund Deutscher Karneval und Neumitglied der KG, verlieh Viktor Boll und Christoph Lukas den BDK-Verdienstorden in Silber. Sie engagieren sich seit 25 Jahren als KG-Mitglieder für das Brauchtum. Wie immer präsentierte die KG an diesem Abend auch ihren neuen Sessionsorden: das KG-Wappen eingerahmt von zwei Sieglarer Ochsen. Für die Damen gibt es eine Motiv-gleiche Variante mit Strass-Brillanten, die auch als schicke Brosche getragen werden kann.

Gemütlicher Abend der 1. Großen KG Sieglar. Foto: Carsten Seim
Rundenweise wurde die Orden verliehen. 1. Runde: Ehrenpräsident Christian Klein, Senatspräsident Matthias Esch, Sieglars Ortsvorsteherin Gisela Günther, Troisdorfs Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und Dechant Hermann-Josef Zeyen. 2. Runde: die Senatoren der KG. 3. Runde: die Mitglieder. Im Anschluss ging Marco Esch unterstützt von KG-Vize Christian Winkler durch die Reihen und überreichte allen Anwesenden den Orden der KG. Darunter waren die Landtagsabgeordnete Katharina Gebauer, Troisdorfs SPD-Chef Frank Goossens, CDU-Fraktionsvorsitzender Alexander Biber, die Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Blatzheim und Andrea Vogt, die Banker Dr. Martin Schilling, VR Bank Rhein-Sieg eG, und Ralf Klösges, Kreissparkasse Köln, pro Troisdorf-Vorstandsvorsitzender Christian Seigerschmidt, Rheinveilchen-Chef Gottfried Löhr.

Gemütlicher Abend der 1. Großen KG Sieglar. Foto: Carsten Seim
Vereinsabordnungen der Bombis, amtierendes Dreigestirn, des Hoofe volle Lööre, kommendes Dreigestirn, und Könige vom Pompe Jupp waren anwesend.

Gemütlicher Abend der 1. Großen KG Sieglar. Foto: Carsten Seim

Starbesetzung zum musikalischen Finale: Die Höhner rockten das Publikum und kamen nicht ohne Zugaben von der Bühne. Für Tusch und karnevalistische Untermalung war DJ Jürgen Zimmermann präsent. Für ein wirklich opulentes Büfett mit wahrlich köstlichen Roastbeef, kleinen Rievkoche und vielem mehr sorgte das Küchenteam des Restaurants Kurfürst. Weitere Fotos dieser denkwürdigen Veranstaltung finden Sie hier.

Gemütlicher Abend der 1. Großen KG Sieglar. Foto: Carsten Seim

Bericht und Fotos: Carsten Seim für die 1. Große KG Sieglar