KG-Sieglar

Rauschende Karnevalsparty des Ortsrings

KG Sieglar: Ortsringparty 2018. Fotos: Carsten Seim

Querbeat, #makestippefottsexyagain“, Achim Petry mit eigenen Songs und Hits seines Vaters Wolfgang Petry, „Wahnsinn - Hölle. Hölle, Hölle!“ – DSDS-Star Norman Langen, Gottfried Löhrs Rheinveilchen, das Sieglarer Dreigestirn mit Jan I. (Hausmann), Bauer Dirk (Wirz) und Jungfrau Uli (Meyer) – die Karnevalsparty des Ortsrings Sieglar in der Stadthalle am Karnevalssamstag, 10. Februar, war ein rauschendes Ereignis! Moderiert vom KG-Präsidenten Marco Esch, jeck beschallt von DJ Jürgen Zimmermann und der Kapelle Top Spin.

KG Sieglar: Ortsringparty 2018. Fotos: Carsten Seim

Man könnte jetzt eine Menge schreiben. Dass lassen wir an dieser Stelle, weil Bilder mehr sagen als die berühmten tausend Worte. Ein Wort zu Roman Brücks Junggesellen: Weil die Bombis aus verständlichen Gründen für einen Support dieser Party nicht zur Verfügung standen, sprangen die wildem Jungs us Loor ein. Der Clan schleppte Bierfässer und war auch vor der Bühne aktiv. Irgendwie waren wir an diesem Abend alle Lööre Clan. Ein weiteres Wort zu den KG-Frauen: Sie waren an ihrer Cocktail-Theke wie gewohnt professionell im Einsatz! Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die dieses Event ermöglicht haben! Viele aus der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar, aber auch Jecke Lööre (nicht wahr, Gaby?).

Die Karnevalsparty des Ortsrings Troisdorf-Sieglar e.V. hat eine inzwischen zehnjährige Erfolgstradition. Man kann davon ausgehen, dass sie auch am Karnevalssamstag 2019 wieder stattfindet. Und jetzt machen wir uns fit für den Endspurt dieser Session am Rosenmontag.

Fotos: Carsten Seim für die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar

KG Sieglar: Ortsringparty 2018. Fotos: Carsten Seim