Es war einmal ein schottisches Dreigestirn in Sieglar ...

KG Sieglar: Frühschoppn des Junggesellen-Dreigestirns 2017.. Foto: Carsten Seim

Frühschoppen in der Sieglarer Küz: Prinz a. D. Roman Brück, Jungfrau a. D. Michael Mönning und Bauer a. D. Markus Grommes hatten Freunde, Förderer und ihren Clan eingeladen. Mit dabei waren auch KG-Präsident Marco Esch, Senatspräsident Matthias Esch und der stellvertretende Vorsitzende der KG, Christian Winkler. Anlass: Es war der 1. Jahrestag ihrer glanzvollen Proklamation. Es war ein wunderbarer Vormittag. Wir erlebten noch einmal die nach einem U2-Song gesungene Loor-Hymne, sehr lustige Pudelmützen-Darbietungen von Manni Engels & Co. sowie den Krätzchensänger Pascal Pohlscheidt. Wolfgang Pütz lud die Schotten für kommendes Jahr zum neuerlichen Aufmarsch im Telekom-Dome ein. Sie werden dort noch einmal vor rund 1500 Zuschauern auftreten. Wir sind dabei, schallte es aus den Reihen von Romans Adjus und Gefolge. Wie schön! Weiter so, Ihr Junggesellen. Wilde Jungs us Loor. Hier Fotos dieses denkwürdigen Vormittages.

Fotos: Carsten Seim für die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar von 1925 e. V.

KG Sieglar: Frühschoppn des Junggesellen-Dreigestirns 2017.. Foto: Carsten Seim